Sie sind hier: 

>> Hybrid-Alarmanlage  >> Terxon SX 

  |  

Kontakt

  |  

Impressum

  |  

AGB

  |

Terxon SX

AZ4000

AZ4100 + Komponenten Produktbesonderheiten Zur lückenlosen Sicherung im Gewerbebereich und größeren Gebäudekomplexen Komfortable Bedienung über LCD-Bedientei lOptional erweiterbar durch einsteckbares RelaismodulBis zu 128 Bedienteile anschließbarErweiterbar auf bis zu 264 Alarmzonen

Die Terxon SX Alarmzentrale ist die Einbruchmeldezentrale für kleinere Objekte aus dem Hause ABUS Security-Center. Neun Zonen sorgen für eine lückenlose Absicherung. Die Terxon SX ist das ideale Einsteigermodell in die Welt der verdrahteten Alarmtechnik.

Von der Eigentumswohnung bis zu kleineren gewerblichen Objekten: Diese Anlage bringt Ihre Sicherheit auf den Punkt. Bei der Installation stehen Ihnen acht frei programmierbare Zonen für verdrahtete Melder zur Verfügung. Die neunte Zone ist die Sabotagezone. Angeschlossen werden können ausschließlich NC-Melder. Die Art der Verdrahtung – NC oder DEOL-Sabotagekontakt in Reihe oder jeweils als eigene Zone – bleibt Ihnen überlassen. Für den Signalgeber ist eine eigene Sabotagezone auf der Hauptplatine reserviert.

Drei Transistor-Schaltausgänge mit max. 500 mA Schaltleistung können einem bestimmten Ereignis (Alarm, Feuer, Überfall) zugeordnet werden und befinden sich ebenfalls auf der Hauptplatine. Auf Wunsch kann die Terxon SX mit einer Relaisplatine (acht Relais mit 1 A Schaltleistung) erweitert werden.

Bereits im Lieferumfang enthalten ist ein in einem eleganten weiß gehaltenes LCD-Bedienteil, über das die Anlage schnell und komfortabel programmiert bzw. aktiviert oder deaktiviert wird. Sie können drei weitere Bedienteile anschließen. Der Anschluss erfolgt über eine 4-adrige Bus-Verdrahtung. 16 Benutzer mit eigenem Code und Chipschlüssel können die Anlage bedienen.

EVP Netto € 167,00